K.P Baits: Fängige Gummi-Köder aus Finnland

Finnland ist das Land der Seen und Angeln ist wenig überraschend das populärste Hobby der Suomi. Überraschender ist da schon, dass es die populärste Gummiköder-Marke K.P Baits erst jetzt auf den deutschen Markt geschafft hat. Tackle Tester hat sich im K.P Baits-Sortiment des deutschen Distributors Major Fish  umgeschaut und stellt die Produkte näher vor.

Hinter K.P Baits steckt mit Kalle „Kuha“ Paavola einer der bekanntesten Angel-Pros Finnlands. Als Homebase für Tackle-Tests und Guidings dient dem K.P-Bait-Staff dabei die Villa Sikuri, die direkt am riesigen Kyrösjärvi-See gelegen eine Fishing-Lodge der Extraklasse darstellt.

Wenn Schweden das Traumziel vieler deutscher Raubfisch-Angler ist, dann dürften die riesigen und mehrheitlich menschenleeren Seen Finnlands da nochmal einen drauf setzen.

kalle-paavola-kp-baits

Finnisch pragmatisch werden K.P Baits in Finnland übrigens mehrheitlich nach dem so genannten Candy-Shop-Prinzip verkauft. Dabei stellt sich der Angler seine Köder in allen gewünschten Farben und Größen selbst zusammen und bezahlt nach Gewicht.

Eigentlich ein cleveres System, dem in Deutschland leider ein bisschen das Grabbeltisch-Image anhaftet. 

K.P BAITS PORTFOLIO


Zwei Hechthappen und viel Zubehörkp-baits-pike-shad-hecht-xxl-gummifisch-swimbait-9-225-cm

Gerade Hechtangler dürften schnell fündig werden. Denn mit den jeweils 9 Inch (22,5 cm) Pike Shad Hecht  und dem Hybrid Worm XXL hat Major Fish zwei ordentliche Hechthappen zum Nice-Price im Programm, die es zudem in einer richtig großen Farbauswahl  gibt.

kp-baits-hybrid-worm-hecht-xxl-twister-swimbait-9

Beide Köder sollten am besten am System mit Spirale  angeboten werden, die Major Fish auch gleich aufgenommen hat. Zudem finden sich BKK-Drillinge  im Programm.

Lazy Shad hat viel Potenzialp-baits-lazy-shad-gummifisch-5-125-cm-5-stueck

Ebenfalls sehr interessant ist der Lazy Shad , den K.P. Baits in den klassischen Größen 7,5 cm, 10 cm, 12,5 cm und 15 cm im Programm hat und den es ebenfalls in einer fantastischen Farbauswahl gibt. Die beiden kleineren Größen lassen sich dank des gedrungenen und abgeflachten Körpers auch sehr gut am Offsethaken fischen und sind daher auch für Cheburashka-Fans interessant.

Skeleton Shad kommt in verschiedenen Mischungen

kp-baits-skeleton-shad-gummifisch-4-10-cm-5-stueck-020-brown-white-turbot

Auch einen stark gerippten und passender weise Skeleton Shad  genannten Gummifisch hat K.P Baits im Angebot. Interessant dabei: Die 12,5 cm-Variante verfügt über eine deutlich weichere Gummimischung als die beiden kleineren Köder. Daher läuft er auch an leichten Jig-Köpfen sehr ansprechend. Außerdem gibt es ein Modell mit Twisterschwanz. Alle sind jeweils in einer breiten Farbauswahl erhältlich.

Weitere K.P-Gummiköder

Wie es sich für einen Brand wie K.P Baits gehört haben die Finnen noch viele weitere Gummis im Angebot . Das Motto: Farbvielfalt und an unseren Zielfischen Hecht, Barsch,Zander oder auch Forelle und Rapfen orientierte Größen und Formen bleibt dabei erhalten.

Jigköpfe mit Markenhaken

Passend zu den Gummis sind auch die mit Mustad oder Gamakatsu-Haken ausgestatteten Jigköpfe in vielen Größen und Formen erhältlich . Sogar Micro-Jigs und bleifreie Modelle (Zink) finden sich.

FAZIT


K.P Baits ist sicherlich kein Brand, der viel (Marketing-)Schnick-Schnack macht. Baits und Zubehör, das ich bereits testen konnte macht aber einen sehr ordentlichen Eindruck und funktioniert einfach gut.

Dazu kommt eine wahnsinnig große Farbauswahl und eine angenehme Preisgestaltung, so dass man auch an den hängerträchtigsten Spots fischen kann, ohne, dass die Zwei-Euro-Münzen hinten aus der Angeltasche purzeln.

Abgesehen vom Major Fish-Online-Shop ist das gesamte K.P Baits-Sortiment auch bei amazon.de  erhältlich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Scroll Up